RunduMusik: Das inhaltliche Konzept

 

 

 

 

 

Das inhaltliche Konzept gliedert sich in die drei Bereiche "Musik machen", "Musik hören" und "Musik umsetzen und gestalten". Im Folgenden sind die Punkte im Detail aufgeführt.

 

 

Musik machen

In diesem Bereich stehen neben dem gemeinsamen Singen (und Sprechen) die Begleitung von altersgemäßen Liedern mit Stabspielen und Rhythmusinstrumenten, das Erlernen der Noten über die Klaviertastatur und das Spielen der Melodika im Vordergrund.

  • Singen von altersgemäßen Liedern
  • Stimmbildung (Körperhaltung, Atmung, Artikulation); gedacht als Vorübung zum Singen - durch einen spielerischen Ansatz soll die eigene Stimme erfahren werden
  • Sprechgesänge
  • Merkmale von Melodien erkennen (besondere rhythmische, melodische Merkmale, Liedformen, Melodieverlauf)
  • graphische Notation
  • Erlernen der Notenschrift (bzw. Erweiterung der bisherigen Kenntnisse) durch das Spiel auf der Melodika
  • Begleitung der gesungenen bzw. auf der Melodika gespielten Lieder durch Stabspiele, Rhythmus- und/oder Körperinstrumente
  • Richtige Handhabung der Instrumente (Grundlagen der Schlägelführung an Stabspielen, Spielweise der Rhythmusinstrumente, richtige Hand- und Fingerhaltung bei der Melodika)
  • Bodypercussion
  • Experimentieren und Improvisieren mit Instrumenten, Stimme und Alltagsgegenständen
  • Klangspiele zu bestimmten Themen, Bildern oder Szenen gestalten

Musik hören

Die Kinder sollen einen Überblick über die Instrumente (u.a. Blasinstrumente) erhalten und auch mit der Spielweise vertraut werden. Der Zugang zu altersgemäßen Werken kann über handlungsbegleitetes Musikhören entstehen.

  • Instrumente erkunden (Klangeigenschaften, Aussehen); dazu Musiker in die Stunde einladen, Probe des Nachwuchsorchesters besuchen, selbst Instrumente ausprobieren
  • Musikalische Werke durch Geschichten, Bilder oder Bewegung erarbeiten
  • Zu musikalischen Werken mitspielen (Mitspielpartituren erarbeiten bzw. gestalten)

Musik umsetzen und gestalten

Durch spielerische Übungen werden Bewegungen zur Musik, kleine Tänze und auch musikalische Spielszenen eingeübt.

  • Tänze zu Lieder und Musikstücken
  • Bewegungen zu eigener improvisierter Musik
  • Lieder szenisch gestalten
  • Spielszenen musikalisch gestalten (z.B. Bilderbuch, Märchen...)

 

Kontakt (RunduMusik): 08233-7797041 oder Mail